Beckenboden, Bauch und Po

Der Beckenbodenmuskel spielt eine tragende Rolle – und das im wahrsten Sinne des Wortes. Er hält Blase, Gebärmutter und andere Organe in Position. Zudem sorgt er dafür, dass die sexuelle Erregbarkeit der Frau und auch des Mannes gesteigert und Inkontinenz vermieden werden können.  Gemeinsam mit den Bauch- und Pomuskeln sorgt er für eine bessere Körperhaltung und vertreibt Rückenschmerzen.

Einfache Übungen erhöhen Ihre Wahrnehmung und verbessern die Stabilität Ihres Beckenbodens.

Staunen Sie, wie Sie in kürzester Zeit abwechslungsreich Ihre Bauch- und Pomuskeln funktionell effizient trainieren können.

Datum:                     wird momentan nicht angeboten
>>zurück